sie sind nicht angemeldet

Hundegitter für das Auto

Für die Sicherheit von Hund und Insassen bei Autofahrten gibt es klare gesetzliche Vorgaben. Hunde müssen im Auto so gesichert werden, dass sie während der Fahrt nicht ins Lenkrad oder auf das Armaturenbrett springen oder bei einem Unfall in die Fahrerkabine geschleudert werden können. Das Angebot für den sicheren Hundetransport im Auto ist vielfältig. Eine besonders wichtige Rolle spielen dabei Hundegitter, die zwischen Fahrgast- und Laderaum angebracht werden. Bei diesen Hundegittern gibt es wiederum erhebliche technische und qualitative Unterschiede. Wichtig ist vor allem eine stabile Konstruktion, die bei einem Unfall die Last des Hundes halten kann. Bewährt haben sich speziell auf den Fahrzeugtyp abgestimmte und festmontierte Hundegitter.