sie sind nicht angemeldet

Der Hund im Kofferraum

Autofahrer, die ihren Hund im Kofferraum transportieren, sollten dabei nicht nur an die Sauberkeit Sicherheit und Wohlbefinden des Hundes stehen an erster Stelle. Im Kofferraum eines Kombis ist der Hund am sichersten untergebracht, vorausgesetzt ein stabiles Hundegitter trennt denn Fahrgastraum vom Laderaum. Im Kofferraum hat der Hund auch genügend Bewegungsfreiheit. Für die Bequemlichkeit sorgen Hundedecken und Hundekissen, z. B. das Car-Pad von Ridgi-Pad, das alle Vorzüge des bewährten und bequemen Ridgi-Pad Hundekissens aufweist.