Muster-Stoffe f�r Hundekissen

Informationen zum Nestbau

Das ist ein einzigartiges, bequemes und praktisches Hundekissen. Es entspricht dem ursprünglichen Schlafplatz in der Natur, dem sogenanntem Nestbau. Welcher Hundehalter hat es nicht schon beobachtet? Ob Welpe oder ausgewachsener Hund, plötzlich wird die Lieblingsdecke gerollt, hin und her geschoben, eine Mulde geformt, sich mehrfach um die eigene Achse gedreht, und dann ist er endlich fertig der hundgerechte Liegeplatz. Nun kann der Hund sich gemütlich einrollen. Dieses Verhalten zeigt uns, dass auch der Haushund sich einen Schlafplatz wünscht, der den natürlichen Gegebenheiten entspricht. Im Grunde wissen wir Menschen doch, dass die falsche Liegefläche (Matratze) Rückenschmerzen und Probleme im Bewegungsapparat verursachen. Erst seit einigen Jahrzehnten muten wir Menschen unseren Hunden den Fußboden als Liegefläche zu. Dabei ist eine bloße Decke auf dem Fußboden, auch mit einem Teppich darunter, immer noch ein Betonboden. Schnell im Selbstversuch zu testen. Gönnen Sie Ihrem Hund deshalb einen naturnahen Ruheplatz, das Hundekissen.

Seine besondere Dreiteilung macht es formstabil und ist artgerecht, was für die besondere Akzeptanz durch den Hund sorgt.

hat sich bereits vielfach bewährt mehr als 10.000 Hunde nutzen es bereits- ob im Haus, auf der Terrasse oder unterwegs im Auto. Das Hundekissen gibt es in 5 Größen Link: Größentabelle und ist deshalb für alle Hunderassen geeignet.

Das besondere an der Art des Füllmateriales ist, dass es einerseits ein hohe Stabilität der Umrandung gewährleistet, die dem Hund die notwendige Unterstützung beim Einrollen bietet, andererseits flexibel genug, damit der Hund es als anschmiegsam und angenehm weich empfindet. Ein schöner und gewollter Nebeneffekt: Es sorgt auch dafür, dass Sie sich bedenkenlos zu Ihrem Hund setzen können – sei es zum Schmusen oder zur Pflege- und dabei ein angenehmes und stabiles Sitzgefühl haben.